Zu meiner Person

Fachwissen, Erfahrung und Leidenschaft für die Ernährung von Mensch und Tier

Meine 35 Jahre lange Erfahrung als Naturwissenschaftler, Buchautor, Journalist, Entwickler und Hersteller effizienter Ergänzungsfuttermittel für Pferde und Hunde hebt meine Produkte deutlich von üblichen Rezepturen ab.

Durch den wissenschaftlichen Hintergrund ist mir ein fast unerschöpflicher Fundus an Ideen und Lösungsmöglichkeiten zu eigen, der mir erlaubt, Produkte in außergewöhnlicher Qualität und Wirksicherheit anzubieten.

Shakir - vom Panikmacher zum VerlasspferdMein Studium der Ernährungswissenschaften an der TU München Weihenstephan war in den ersten Jahren geprägt von den Basics der organischen und anorganischen Chemie, der Biologie und Zoologie. Es folgten die Vorlesungen in Tier- und die Pflanzenernährung, die damals noch von Koryphäen wie Professor Kirchgessner und Professor Amberger persönlich gehalten und geprüft wurden. Neben der Verdauungsphysiologie von Mensch und Tier waren Nutzpflanzen- und Kräuterkunde Bestandteil dieses Studiums.

Ernährungsphysiologie für Mensch und Tier waren die Grundlage für die späteren Nährstoffberechnungen im Rahmen meiner Promotion (die ich mir durch mein nebenberufliches Engagement als Tierheilpraktiker finanzieren konnte). Mit großer Dankbarkeit blicke ich daher auf die Zeit in Weihenstephan zurück. Meinem Doktorvater Professor Karg möchte ich an dieser Stelle für sein Vertrauen in mich danken.

Nach mehrjähriger Tätigkeit in der Humanpharmazie (Spurenelemente, Vitamine) und in der Futtermittelherstellung (Produktentwicklung und Marketing, Chefredakteur "futterjournal") habe ich mich erst 20 Jahre danach selbstständig gemacht.

Der große Erfolg bei Pferden und auch Hunden bereits im ersten Jahr meiner Firmengründung 2010 hat mit dazu bewogen, auch Nahrungsergänzungsmittel für Menschen herzustellen.

Privat war mein Leben seit dem 9. Lebensjahr von der Reiterei geprägt. Turniererfolge und das Silberne Reitabzeichen sind vielleicht meßbare Vektoren dieser Passion, das Reiten von Jagden und Quadrillen in der Jugend die Zeichen für die Leidenschaft zum Pferd. Heute besteht mein größtes Glück in der Wiederherstellung und Ausbildung von Pferden, deren Gesundheit ein Weiterkommen nicht erlaubte.

Durch unseren Versuchsstall, in dem wir 20 Pferde auf der Basis hochwertigestem Grundfutter mit dr.WEYRAUCH -Produkten füttern und täglich beobachten können, erlangen wir immer wieder zu neuen Erkenntnissen. Durch nahezu gleiche Fütterungs-, Weide- und Trainingsbedingungen ist uns durch diese homogene Population wissenschaftliches Arbeiten gut möglich.

Dr. Susanne Weyrauch-Wiegand (*15.10.1963 Mannheim)

Foto oben: Slawik

Foto rechts und unten: Streitferdt

An dieser Stelle möchte ich auch den Fotografen danken, die mir durch ihre wunderbaren Fotos meine Website verschönert haben, die da wären: die legendäre Christiane Slawik, mit Sicherheit eine der besten Pferdefotografen der Welt, aber auch Andrea Kerth, einer zurückhaltenden, liebenswerten Person mit dem Blick für ganz wunderbare Momente und unserem Freund Andreas Herskovitz, der die Liebe zum Fotografieren erst vor Kurzem entdeckt hat. Die aktuellesten Fotos sind von Horst Streitferdt (links: Cassandra von Cassini II-Stakkato) und Hannah.

Die meisten Fotos sind fotolia.de entnommen. Sie wurden ordnungsgemäß bezahlt und sind eine große Bereicherung. Eine wundervolle Einrichtung!


 

Zum Shop
Verstanden

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.