Wirkgetestete Produkte

Der dr. WEYRAUCH - Versuchsstall

Wohl einmalig in der Produktion von Ergänzungsfuttermitteln für Pferde ist der dr. WEYRAUCH-Versuchsstall, in dem sämtliche Produkte vor der Inverkehrbringung ausführlich getestet werden.

Produkttest WirkungFür unsere Futtertestungen stehen uns 20 Pferde  zur Verfügung,  die unter nahezu klinisch identischen Bedingungen gehalten werden.

Diese Grundlage ist für seriöse wissenschaftliche Versuche von allergrößter Bedeutung, um aussagekräftige Ergebnisse zu erzielen. Für fundierte Erkenntnisse ist auch ein entsprechend großer Pferdebestand notwendig, da innerhalb der Pferdepopulationen genetisch extrem große Unterschiede herrschen können (im Vergleich zum Nutztierbereich).

 

Haltungsbedingungen

Alle Pferde erhalten täglich einen 3-4 stündigen Koppelaufenthalt. Die Pferdeboxen sind mit einem Paddok ausgestattet, so dass jedes Pferd für sich eine 4 x 4 Meter große Box mit insgesamt  32 m2 Lauffläche beanspruchen und sich bei jedem Wetter im Freien (Sonne und Regen ausgesetzt) aufhalten kann.  Die Pferde werden täglich bewegt (die meisten Pferde im Rahmen einer Schulpferdetätigkeit, 1 bis 2 Stunden am Tag). Die Boxen werden zweimal täglich gemistet.

Stall  

Die Fütterung basiert auf allerfeinstem Schwarzwald-Heu, zweimal am Tag. Sämtliche Boxen sind mit zweifelsfrei guter Strohqualität eingestreut. Die Kraftfutterfütterung erfolgt im allgemeinen einmal täglich. Mit diesem extrem hohen Anspruch an die Grundfütterung und die Sauberkeit können wir klarere Aussagen, was unsere Produkte betrifft, treffen.

Betreuung durch renommierte Tierärzte

Der Einsatz von Chemikalien erfolgt lediglich im Notfall durch unseren verlässlichen Haustierarzt Dr. Bernhard Roth und seine Tochter.

Dr. Ute Jaggy und Dr. Thomas Januszewsky, die Physiotherapeutin Ute Leuchtenberg sowie die Tierheilpraktikerin Ute Götter betreuen die Pferde mit vorwiegend naturheilkundlichen und manualtherapeutischen Methoden.

Der Versuchsstall steht auch Doktoranden zur Verfügung. Derzeit werden die Fütterung in Bezug zur Verwurmung getestet. Wurmkuren werden wenn dann nur in Absprache mit Frau  Maike Müser verabreicht.

Erkenntnisreiche Versuche

Durch die Erkenntnisse im Versuchsstall konnten neue Produkte das Licht der Welt erblicken. Das Produkt Resist vet ist aufgrund der Erkrankung der Stute Bella mit nachgewiesener Insulinresistenz entstanden.

Zinkurasan vet ist die Weiterentwicklung von Zn Zink und wegen einer lebensgefährlichen Verletzung unsere Ponystute Amy entstanden, die wir mit extremsten Mengen Zink versorgt haben und so wieder in Arbeit bekommen haben.

Kontinuierliche Modifikationen im Bereich der Gewichtungen bei den Mineralien führen zur einer ständigen Verbesserung der Endprodukte. Solche Ergebnisse kann man nur erhalten, wenn zum Beispiel die Grundmineraliserung über mehrere Monate einem ganzen Bestand gefüttert worden ist.

Geschmacklich grenzwertige Produkte erkennen wir umgehend innerhalb von 3 Tagen.

Selbst Überdosierungsversuche haben uns gezeigt, dass dr. Weyrauch-Produkte auch in dieser Form in jedem Fall einen gesteigerten Nutzen für den Stoffwechsel bringen.

Unser vierwöchiger Versuch mit  dem Produkt Mg Magnesium konnte uns darüber Aufschluss geben, dass über 90 % der Pferde mit einem Magnesiummangel zu kämpfen haben.

Durch die Fütterung der Fohlen Marquis und Bilbo konnten wir unter Beweis stellen,  dass die Aufzucht moderner Sportpferde mit gewöhnlichen "All-in -One" Mineralfutter der Vergangenheit angehört.

 

 

Dr. Weyrauch November 2018

 

 

Zum Shop
Verstanden

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.