Wenn Knochen brechen

Knochenbruch

Brüche reißen uns aus unserem aktiven Leben und erfordern sofortige Ruhe

Knochen brechen entweder im Rahmen einer besonderen Belastung (Unfall, Sport) oder aber durch eine gewisse Materialermüdung.

Aus psychologischer Sicht bedeutet der Bruch auch Aufbruch. Thorwald Dethlefsen (Vertreter der esotherischen Psychologie) und Ruediger Dahlke (humanistischer Psychologe und Mediziner) machen in dem Werk "Krankheit als Weg" anschaulich, dass der Bruch deutlich anzeigt, "dass ein notwendig gewordenes Ende einer Entwicklung übersehen wurde, so dass der Körper dem Abbruch des Alten zeigen muß, um dem Neuen zum Durchbruch zu verhelfen". Der Halt, den der Knochen gibt wurde überbelastet, die Starre (Kalk) überwiegt. Die überstarke Erstarrung eines Menschen im geistigen Sinne schlägt sich auch in materieller Hinsicht hin. Der Knochen verliert an Elastizität.

Verlust an Elastizität gebenden Nährstoffen kann zum Bruch führen

Wenn ein Knochen seine Elastizität verliert, dann geschieht das sehr langsam und nachhaltig. Einer der wichtigsten, Elastizität gebenden Nährstoffen ist das Magnesium. Es macht 12% der Knochenmasse aus. Der Knochen ist aber auch der Hauptspeicherplatz für das Spurenelement Mangan. Dieses und viele weitere Nährstoffe wie z.B. Kupfer bilden die Knochenmatrix, in die sich dann Calcium und Phosphor einlagern. Wird im Laufe der Zeit und bei zu viel Beanspruchung durch Sport oder Stress der Mangel zu stark, verliert die Knochenmatrix wichtige Komponenten, der Knochen bröselt wie trockener Sand. Dabei spielt die Versorgung mit Calcium eine untergeordnete Rolle. Eine besondere Rolle in der kalten Fixierung des Knochens spielen die Vitamine D und K.

Was will uns der Knochenbruch sagen?

Der Patient sollte die Zeit nutzen, in sich zu gehen, zu entsäuern und neue Wege zu finden. Homöopathische Mittel fördern die Callusbildung.

Zum Shop
Verstanden

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.